Rhone-Autobahn A9 - Teilstück Gamsen

Autobahn A9

Die 1987 beim Trassee der heutigen Autobahn  A9  entdeckten  archäologi­ schen  Fundstellen,  haben  nach  zwölf­ jähriger Feldarbeit   eine   Siedlungs­ geschichte  offenbart, die mehr als ein Jahrtausend überspannt. Die Archäologen haben  auf  einer  Fläche  von  rund  vier Hektaren  ein  Dorf  freigelegt,  das  seit Ende der frühen Eisenzeit (650 v. Chr.) bis  ins  frühe  Mittelalter  (500  n.  Chr.) bewohnt war. Diese Forschungsarbeiten zählen zu den bedeutendsten, die bis­ lang im Alpenraum durchgeführt wurden.

Das ausführliche Dosser der A9 - Teilstück Visp Ost - Brig-Glis - finden Sie hier:  Archäologische Fundstelle Gamsen Waldmatte